Berufliches Trainingszentrum Dortmund GmbH
 

Abklärungsmaßnahme (Klärung / Orientierung / Motivation)

Was ist die KOM?

Die KOM ist eine vierwöchige Abklärungsmaßnahme. Sie dient der Überprüfung, ob eine Grundstabilität vorhanden ist und der Teilnehmer über ausreichend vorhandene Schlüsselqualifikationen verfügt, um im Anschluss in eine BTZ- Trainingsmaßnahme einmünden zu können.

Um an der KOM-Maßnahme teilnehmen zu können, müssen Sie - wie auch bei den anderen Maßnahmen in unserem Haus - zunächst einen Antrag auf Leistungen zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben stellen.

Welche Ziele verfolgt die KOM?

Sollten Sie noch unsicher sein, was Ihre psychische Stabilität und Belastbarkeit betrifft, Klärungsbedarf haben, in Bezug auf Ihre fachlichen und sozialen Schlüsselqualifikationen oder Motivation für die Erarbeitung und Entwicklung individueller Perspektiven aufbauen wollen, so sind Sie in der KOM richtig.

In der vierwöchigen Maßnahme werden im Wechsel mit theoretischen Übungen und fachpraktischen Arbeiten sowohl soziale wie fachliche Kompetenzen überprüft und vermittelt (z.B. Konzentrationsfähigkeit, Kritikfähigkeit, Motivation, Problemlösung, Durchhaltefähigkeit, Selbstständigkeit, Sorgfalt). Es findet eine Abklärung Ihrer Fähigkeiten für konkrete Arbeitsvorhaben sowie die Klärung des richtigen Bereiches, für eine ggf. im Anschluss folgende Trainingsmaßnahme in unserem Haus, statt.

Der zeitliche Rahmen erstreckt sich täglich von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Maßnahmeinhalte

Zu Beginn der Maßnahme haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihre Erwartungen und Ziele auszutauschen. In einem ersten Einzelgespräch erstellt die Maßnahmebetreuerin zusammen mit Ihnen einen individuellen Förder- und Integrationsplan. Des Weiteren findet eine Abklärung Ihrer Deutsch- und Mathematikkenntnisse statt.

Zur Überprüfung und Feststellung von Stärken und Schwächen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern durchlaufen Sie die Gewerkestraße.

Ein weiterer praktischer Teil der KOM- Maßnahme ist die Produktionsstraße, in der Sie die Möglichkeit haben, herauszufinden, wie Sie z.B. mit einfachen, sich wiederholenden Tätigkeiten, mit zeitlichen Vorgaben oder auch mit Druck umgehen.

Weitere Maßnahmeinhalte der vierwöchigen Abklärungsmaßnahme sind:

  • Sozialtraining
  • kommunikatives Kompetenztraining
  • Hospitationen in den Trainingsbetrieben

Maßnahmetermine

  • 18.04. - 18.05.18
  • 28.05. - 22.06.18
  • 29.06. - 26.07.18
  • 02.08. - 29.08.18
  • 05.09. - 02.10.18
  • 10.10. - 08.11.18
  • 15.11. - 12.12.18

Infotermine (10:00 Uhr)

  • 22. Mai 2018
  • 26. Juni 2018
  • 31. Juli 2018
  • 30. August 2018
  • 04. Oktober 2018
  • 13. November 2018
  • 13. Dezember 2018

Kontakt

Speisenplan der BTZ-Kantine
Mittagsmenü für 4,30 €
in unserer Kantine
von 11:45 bis 13:00 Uhr
mit täglich wechselnden Gerichten
Menü I: Normalkost (m. Fleisch)
Menü II: Vegetarisch (fleischlos)
die ganze Woche anzeigen
  • Montag, 16.07.2018
    Menü I: Gefüllte Paprikaschote
    mit Reis und Tomatensauce
    Menü II: Gefüllte Paprikaschote
    mit Reis und Tomatensauce
  • Dienstag, 17.07.2018
    Menü I: Rindfleischcurry
    mit Broccoli, dazu Reis
    Menü II: Überbackener Staudensellerie
    dazu Reis und Tomatenjus
  • Mittwoch, 18.07.2018
    Menü I: Mettbällchen
    in Tomaten-Fenchelsauce,
    dazu Nudeln
    Menü II: Kohlrabi-Curry-Gratin
  • Donnerstag, 19.07.2018
    Menü I: Spinattopf
    mit Chorizo (spanische Paprikawurst)
    Menü II: Zucchini-Buletten
    mit gr. Salatteller
  • Freitag, 20.07.2018
    Menü I: Kartoffel-Räucherfischstrudel
    dazu Salat
    Menü II: Gebackene Kartoffel
    mit Chilimöhren
  • Alternativ halten wir jeden Tag ein zusätzliches Gericht für Sie bereit. (Solange der Vorrat reicht)
  • Änderungen vorbehalten.
    Auf Zusatzstoffe wird bei der Zubereitung der Speisen weitestgehend verzichtet.
    Allergie auslösende Stoffe entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Essenausgabe.
Speiseplan einklappen
Zertifiziert nach ISO 9001