Joachim Heine und Katharina Dannert

Neue Führung im BTZ Dortmund

Joachim Heine neuer Geschäftsführer, Katharina Dannert neue Prokuristin

Führungswechsel beim Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) Dortmund: Neuer Geschäftsführer ist der bisherige Prokurist des BTZ, Joachim Heine.

Lesen Sie hier weiter...

Darstellung des Coronavirus

Neue Corona-Verordnungen

Die Umsetzung der Beschlüsse der Ministerpräsidenten und Frau Merkel werden diese Woche umgesetzt.
Das BTZ Dortmund erfüllt bereits viele der neu gestellten Auflagen und Empfehlungen der Bundesregierung und der NRW Landesregierung.

Lesen Sie hier weiter...

Zeitschrift liegt auf Laptoptastatur

Aktuelle Termine für 2021

Die aktuellen Termine für die Maßnahme zur Teilhabe am Arbeitsleben sowie weitere Informationen zur Maßnahme finden Sie unter Berufliches Training.
Die aktuellen Termine sowie die Termine zu den jeweiligen Infoveranstaltungen für die Maßnahme KOM (Klärung/Orientierung/Motivation) stehen fest.

Personen im Eingangsbereich eines Schulungsgebäudes

BTZ als Sprungbrett in Arbeit

Die Teilnehmer unserer Trainingsmaßnahmen verfolgen unterschiedliche Ziele. Einige wollen mit Hilfe des Trainings zurück in den erlernten Beruf, andere dürfen den erlernten Beruf krankheitsbedingt nicht mehr ausüben und nutzen das BTZ zur Vorbereitung auf eine neue Tätigkeit, die sie als Quereinsteiger aufnehmen.

Foto Schulungsraum mit Schülern

Ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt

Um das Rehabilitationsziel - Ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt - zu erreichen, stehen Sie als Rehabilitand im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir entwickeln mit Ihnen eine realistische, arbeitsmarktorientierte Perspektive, unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Voraussetzungen.

Foto von Schülern in einer Holzwerkstatt

Berufliche Zielsetzungen und Berufsbereiche

Für die unterschiedlichen beruflichen Zielsetzungen und Berufsbereiche gibt es im BTZ Dortmund folgende Trainingsbetriebe:

  • Kaufmännisch / Verwaltender Trainingsbetrieb
  • Gewerblich / Technischer Trainingsbetrieb
  • Offener Trainingsbetrieb
Eine Dozentin berät eine Schülerin

An Ihrer Seite

Ihre persönlichen Ansprechpartner arbeiten in einem multiprofessionellen Team im jeweiligen Trainingsbetrieb. Kontinuierlich unterstützt Sie das Team mit fachlicher Qualifizierung, individueller Beratung, detaillierter Rehabilitationsziel-Planung und bei der Reflexion Ihrer Ziele.

Schüler heben den Daumen

Das Richtige für Sie

Sie bekommen bei uns Unterstützung, wenn Sie sich entweder im Zusammenhang mit einer psychischen Erkrankung bisher nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt etablieren konnten oder Sie Ihren Arbeitsplatz verloren haben oder Sie zurzeit noch nicht belastbar für den Arbeitsmarkt sind.

Ein Mann schaut auf Papiere

Die Qualität stimmt

Die Bildungsangebote im Beruflichen Trainingszentrum Dortmund bringen Ihnen Qualität und Sicherheit auf Ihrem beruflichen Weg.
[ Zertifiziert nach ISO 9001 ]

Foto von Schülern mit farbigen Mappen

Träger der Reha-Maßnahmen

  • Deutsche Rentenversicherung Westfalen
  • Deutsche Rentenversicherung Bund
  • Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn/See
  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter

Adresse

Anfahrt ÖPNV

Vom Hauptbahnhof in 7 Min. erreichbar:

  • von der Haltestelle Kampstr. oder Westentor:
  • U 43 oder U 44 Richtung Dorstfeld/Marten
  • Haltestelle: Ottostraße
  • oder
  • S-Bahn: S1, S2 oder S4
  • Haltestelle: Dortmund-Dorstfeld

Der Weg zu uns

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an Google übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Bestätigen